Samstag, 28. Juni 2014

Welchen Weg nehmen wir?

Hallo Ihr Lieben,

mein guter Vorsatz Euch öfter mit einem Post zu überraschen hat leider nicht lange angehalten.
Irgendwie kommt doch immer wieder etwas dazwischen.
Manchmal ist es halt nicht so einfach, alles unter einen Hut zu bekommen...die Arbeit, den Haushalt, den Garten, das Mutter sein, das Freundin sein, ....kennt Ihr das auch?
Manchmal hätte ich einfach gerne mehr Zeit, für die wirklich schönen Dinge im Leben, aber um so älter ich werde, umso mehr habe ich das Gefühl keine Zeit mehr zu haben.
Geht es Euch genauso?
Aber nun möchte ich Euch ein wenig mitnehmen auf einen schönen Weg...
 
Habt Ihr Lust?
Dann los, ab in meinen Rosengarten...
Es begrüßt uns der Rosenbogen mit der Rose Pomponella und Rittersporn.

 
Ist sie nicht zauberhaft??
Sie blüht in diesem Jahr so üppig, wie noch nie!
Gehen wir mal hindurch...
 
 
Links oder rechts herum?
 
 
Oder vielleicht doch erst ein kleines Päuschen vor dem
Rosenstämmchen Rosarium Uetersen??
 

 
Wir gehen einfach mal rechts herum...vorbei an der Rose Home & Garden...
und meinem alten Ackerpflug...
 

 
Jetzt vielleicht ein Päuschen?
Einen leckeren Cappuccino schlürfen und gemütlich quatschen?
Ich würde mich freuen....
 
Gehen wir wieder langsam zurück, vorbei an dem Schmetterlingsflieder,
der bestimmt auch bald blüht.
 


 
Ich liebe Sie, diese bezaubernde Rosen- Sommerzeit!
 

 
Mit diesen Bilder möchte ich mich heute von Euch verabschieden,
und...nicht böse sein, dass ich mich nicht regelmäßig hier melde.
Eure ganzen tollen Blogs lese ich trotzdem und wenn ich es schaffe, bin ich auch fleißig am kommentieren, wie ihr bestimmt schon gemerkt habt.
Ich wünsche Euch ein schönes, restliches Wochenende und in meinem nächsten Post, zeige ich Euch unsere " Neuheit" im Garten!
Seid schon mal gespannt!
 
Herzlichen Gruß,
Sandra